Terminal Server

Was ist ein Terminal Server?

Ein Terminal Server (TS) stellt Ihren Mitarbeitern eine zentral verwaltete Arbeitsumgebung zur Verfügung. Die Benutzer arbeiten nicht mehr auf dem lokalen Rechner, sondern stellen eine Verbindung zum TS her. Somit haben Sie, unabhängig von Ihrem Arbeitsplatz, Zugriff auf Ihre Daten.

Weniger administrative Kosten

Da jeder Mitarbeiter auf dem TS arbeitet, müssen Sie Software nur noch einmal installieren. Danach steht sie allen Mitarbeitern zur Verfügung. Das langwierige Installieren, Konfigurieren und Aktualisieren derselben Software auf allen Rechnern entfällt, wodurch viel Zeit gespart werden kann. Auch die zeitaufwändige Datensicherung, die von jedem PC gemacht werden muss, gehört der Vergangenheit an. Es muss nur noch eine Sicherung des TS' durchgeführt werden.

Standortunabhängig

An wechlem Ort auf dieser Welt Sie sich befinden, spielt für die Verbindung zum TS keine Rolle. Sie benötigen lediglich einen Computer im Firmennetzwerk. Aber auch der Zugriff von extern lässt sich konfigurieren, so dass Sie problemlos auch von zu Hause aus arbeiten können.

Datenverlust nach Computerausfall? Nein!

Sollte Ihr Computer aus unerfindlichen Gründen plötzlich nicht mehr betriebsbereit sein, ist es möglich, dass Ihr Dokument, an dem Sie gerade gearbeitet haben, verloren ist. Nicht so bei einem TS. Da Sie nicht mehr lokal, sondern auf dem Terminalserver arbeiten,  können Sie sich zu einem anderen Computer begeben und wieder genau da weiterarbeiten, wo Sie vorhin aufgehört haben.

Interesse an einem Terminalserver?

Falls wir Sie mit diesem Artikel überzeugt haben und Sie sich überlegen, einen TS bei sich einzusetzen oder mehr darüber zu erfahren, nehmen Sie doch Kontakt mit uns auf.